Strasse der Kasbahs und grandiose Landschaften

July 10, 2017  •  Leave a Comment

Kleiner Tourenausschnitt unseres Marokko-Roadtrips

Uuups schon wieder ein Jahr vorbei..., also Reisebericht in Bilder mit etwas Verspätung

Mai 2016    ...fotografiert mit http://amzn.to/2eJGCFf 

Da war sie wieder, die Gelegenheit ein sonst touristisch stark frequentiertes Land in Ruhe besuchen zu können. Nach hysterischen Spätfolgen auf die Sylvesternacht von Köln und natürlich die Vereinfachung des IS auf alle arabischen und nordafrikanischen Staaten wurde auch Marokko völlig zu unrecht vom allgemeinen Tourismus links liegen gelassen, den Menschen dort eine Einnahmequelle genommen und ein Grund mehr für eine wirtschaftlich bedingte Flucht nach Europa geschaffen.

Für uns jedoch ergab sich dadurch die Gelegenheit, ohne Sorge haben zu müssen irgendwo nicht unter zu kommen, einfach drauf los zu fahren. Per Billigflieger von Köln ging es im Mai 2016 für einige Tage zunächst nach Marrakesch. Nachdem wir die Stadt ausgiebig erkundet hatten übernahmen wir am Flughafen unseren Mietwagen (gebucht über den ADAC) und los konnte der Roadtrip gehen.

Gespannt ging es zu den mittelalterlich wirkenden Kasbahs und tollen Landschaften auf der Ostseite des Hohen Atlas. Wir überquerten den Tizi n’Tichka Pass bei leider sehr trüben Wetter und kämpften uns durch viele Baustellen zum höchsten Punkt, dem Col du Tichka auf 2260 m Höhe. Auf dem Weg hinunter Richtung Quarzazate bogen wir schließlich an einem etwas versteckten Abzweig links auf eine schlechte Straße zur Kasbah Telouet ab, die wir nach 21 holprigen Kilometern erreichten.

Die Kasbah Telouet ist zwar zu großen Teilen eine Ruine, wartet aber im Hauptraum mit den schönsten Verzierungen im maurischen Stil aller von uns besuchten Kasbahs auf. Sie war der Stammsitz des Berberclans der Glaoua. Eine Privatinitiative versucht das Gebäude so gut wie möglich zu erhalten und würde es gerne auch renovieren. Da der berberische Pascha und Erbauer Thami El Glaoui aber im Krieg gegen die Franzosen auf deren Seite stand, verhindern dies die heutige Regierung Marokkos.

Kasbah of TelouetKasbah of Telouetoutside view of Kasbah of Telouet, Morocco, Africa
Kasbah von Telouet, Marokko, Afrika
interior view with strong decoration of Telouetinterior view with strong decoration of Telouetinterior view with strong decoration of Kasbah of Telouet, Morocco, Africa
Innenaufnahme mit starken Verziehrungen in der Kasbah von Telouet, Marokko, Afrika
interior view with strong decoration of Telouetinterior view with strong decoration of Telouetinterior view with strong decoration of Kasbah of Telouet, Morocco, Africa
Innenaufnahme mit starken Verziehrungen in der Kasbah von Telouet, Marokko, Afrika
interior view with strong decoration of Telouetinterior view with strong decoration of Telouetinterior view with strong decoration of Kasbah of Telouet, Morocco, Africa
Innenaufnahme mit starken Verziehrungen in der Kasbah von Telouet, Marokko, Afrika
interior view with strong decoration of Telouetinterior view with strong decoration of Telouetinterior view with strong decoration of Kasbah of Telouet, Morocco, Africa
Innenaufnahme mit starken Verziehrungen in der Kasbah von Telouet, Marokko, Afrika

Normalerweise fährt man zurück zur Hauptstraße, um zu unserem nächsten Ziel und Höhepunkt, dem Ksar Ait Ben Haddou zu kommen. Die weiter führende Straße soll nämlich nur per Geländewagen zu bewältigen sein und deshalb müssten man diesen großer Umweg in Kauf nehmen. Wir riskierten aber die angebliche Rumpel-Strecke und stellten erfreut fest, das die Straße in wesentlichen Teilen in einem deutlich besseren Zustand als erwartet und wohl auch neu hergerichtet war. Außerdem gab es ein paar wunderschöne, in die Landschaft integrierte Dörfer zu sehen.

village in a valley near Ait-Ben-Addouvillage in a valley near Ait-Ben-Addoutypical village with clay buildings in a valley near Ait-Ben-Addou, Morocco, Africa
typisches Dorf aus Lehmgebaeuden im Tal nahe Ait-Ben-Haddou, Marokko, Afrika
village with clay buildingsvillage with clay buildingstypical village with clay buildings in a valley near Ait-Ben-Addou, Morocco, Africa
typisches Dorf aus Lehmgebaeuden im Tal nahe Ait-Ben-Haddou, Marokko, Afrika
Am späten Nachmittag erreichten wir dann das UNESCO Weltkulturerbe Ait Ben Haddou und bezogen unser Quartier „Chez Brahim Ait Ben Haddou“. Von der Terrasse hatte wir einen herrlichen Blick auf das "Ksar" welches Kulisse für eine Vielzahl von Historienfilme war und ist (zB Gladiator, die Mumie, Game of Thornes, etc.). Da es schnell dunkel wurde und das Wetter ziemlich schlecht war verzichteten wir auf eine erste Erkungung und testeten statt dessen die vorzügliche Küche des Hauses. Nach dem Abendessen zog dann auch noch ein Gewitter auf und ich ergriff die Chance in den 5 Minuten vor dem Sturzregen meine allerersten Versuche Gewitterfotos zu machen.

thunderstorm over Aït Benhaddouthunderstorm over Aït Benhaddouthunderstorm over Aït Benhaddou, Africa
Gewitter über Ksar Aït-Ben-Haddou, Marokko, Afrika
Ksar Aït-Ben-HaddouKsar Aït-Ben-HaddouAït Benhaddou, often used as film set Morocco, Africa
Ksar Aït-Ben-Haddou, Kulisse vieler Filme, Marokko, Afrika
Ksar Aït-Ben-HaddouKsar Aït-Ben-HaddouAït Benhaddou, often used as film set Morocco, Africa
Ksar Aït-Ben-Haddou, Kulisse vieler Filme, Marokko, Afrika
Ksar Aït-Ben-HaddouKsar Aït-Ben-HaddouAït Benhaddou, often used as film set Morocco, Africa
Ksar Aït-Ben-Haddou, Kulisse vieler Filme, Marokko, Afrika
Ksar Aït-Ben-HaddouKsar Aït-Ben-HaddouAït Benhaddou, often used as film set Morocco, Africa
Ksar Aït-Ben-Haddou, Kulisse vieler Filme, Marokko, Afrika
Am frühen nächsten Morgen war das Unwetter verschwunden und wir nutzten am Vormittag die Gelegenheit, die herrliche Anlage zu erforschen. Nach einem späten Frühstück machten wir uns auf den Weg, vorbei an Quarzazate, in das schöne Draa-Tal und bezogen dort im Ort Agdz die nette, mitten in Palmenhainen gelegene kleine Unterkunft "DAR JNANE Room under the palmtrees“.

Leider hatten wir im Draa-Tal nicht viel Zeit eingeplant und so bestaunten wir nur die Kasbah Tamenougalt bevor wir am nächsten Morgen zum Gorges de Dades weiter zogen. Nicht ohne unterwegs die hochinteressanten Kasbahs „Taourirt“ in Quarzazate und „Amerhidil“ mitten im Palmenhain bei Skoura, sowie das wunderschöne Vallée des Roses zu besuchen.

mountain landscape of Jbel Kissanemountain landscape of Jbel Kissanemountain landscape of Jbel Kissane with palms near Agdz, Draa valley, Morocco, Africa
Berglandschaft Jbel Kissane mit Palmen bei Agdz, Marokko, Afrika

Kasbah TamenougaltKasbah TamenougaltKasbah Tamenougalt, Agdz, Morocco, Africa
Kasbah Tamenougalt, Agdz, Marokko, Afrika
inside Kasbah Tamenougaltinside Kasbah TamenougaltKasbah Tamenougalt, Agdz, Morocco, Africa
Kasbah Tamenougalt, Agdz, Marokko, Afrika

 

 

outside shot of Kasbah Taourirtoutside shot of Kasbah Taourirtoutside shot of Kasbah Taourirt, Ouarzazate, Morocco, Africa
Aussenansicht der Kasbah Taourirt, Ouarzazate, Marokko, Afrika
inside shot with decorated ceiling inside Kasbah Taourirtinside shot with decorated ceiling inside Kasbah Taourirtinside shot with decorated ceiling inside Kasbah Taourirt, Ouarzazate, Morocco, Africa
Innenansicht mit verzierter Decke in der Kasbah Taourirt, Ouarzazate, Marokko, Afrika
outside view of Kasbah Amridiloutside view of Kasbah AmridilKasbah Amerhidil near Skoura, road of 1000 kasbahs, Morocco, Africa
Kasbah Amridil nahe Skoura, Marokko, Afrika
inner courtyard of Kasbah Amridilinner courtyard of Kasbah AmridilKasbah Amerhidil near Skoura, road of 1000 kasbahs, Morocco, Africa
Kasbah Amridil nahe Skoura, Marokko, Afrika

landscape in rose valleylandscape in rose valleylandscape in Vallée des roses or rose valley, El-Kelâa M'Gouna, Morocco, Africa
Landschaft im Vallée des roses bzw Tal der Rosen, El-Kelâa M'Gouna, Marokko, Afrika
landscape in rose valleylandscape in rose valleylandscape in Vallée des roses or rose valley, El-Kelâa M'Gouna, Morocco, Africa
Landschaft im Vallée des roses bzw Tal der Rosen, El-Kelâa M'Gouna, Marokko, Afrika

Der Gorges de Dades war ein weiterer echter Leckerbissen der Reise. Hier standen zwar keine Kasbahs mehr auf dem Program, sie waren jetzt nur optisches Beiwerk, dafür gab es aber wunderschöne Landschaften zu erkunden. Die meisten Reisenden (in der Regel halt Gruppen) machen hier den Fehler nur am Aussichtspunkt zu halten statt ein wenig in der Gegend wandern zu gehen und nur den Pass hoch, aber danach nicht weiter in das tolle Hinterland zu fahren. monkey fingers, spectacular rock landscapemonkey fingers, spectacular rock landscapemonkey fingers, spectacular rock landscape in Ait Ouglif, Morocco, Africa
spektakuläre Felsenlandschaft in Ait Ouglif, Marokko, Afrika

village Ait Ouglif in High Atlas mountain rangevillage Ait Ouglif in High Atlas mountain rangecasbahs of village Ait Ouglif in High Atlas mountain range, Dades valley, Morocco, Africa
Kasbahs in Ait Ouglif, Dades Tal , Marokko, Afrika
kasbahs in Ait Ouglifkasbahs in Ait Ouglifcasbahs in Ait Ouglif, Dades valley, Morocco, Africa
Kasbahs in Ait Ouglif, Dades Tal , Marokko, Afrika
road through landscape of Gorge de Dadesroad through landscape of Gorge de Dadesroad through landscape in Dades valley with Gorge, Morocco, Africa
Strasse durch Landschaft des Dadestal mit Dades-Schlucht, Marokko, Afrika
landscape in upper Gorge de Dadeslandscape in upper Gorge de Dadeslandscape in upper Dades valley with Gorge, Morocco, Africa
Landschaft im oberen Dadestal mit Dades-Schlucht, Marokko, Afrika
Um alles ausgiebig besuchen zu können blieben wir zwei Nächte. Leider war hier die Unterkunft nicht ganz so toll… wohl aufgrund der relativ vielen Touristen die nach hier kommen… Der nächste Tag war auch gleichzeitig der Letzte im Hohen Atlas. Wir durchquerten zwei weitere Schluchten, die Todra-Schlucht und eine weitere weniger bekannte die ähnlich tolle Landschaften zu bieten hatten. Später ging es dann über Ifrane, Fes und weiter nach Meknes mit Volubilis, sowie Essouira bevor wir wieder in Marrakech unsere Rundtour beendeten. Aber das ist eine andere Geschichte…

Unterstützt uns indem ihr über diese Werbe-Links stöbert oder einkauft, danke...

 

 

 


Comments

No comments posted.
Loading...
Subscribe
RSS
Archive
January February March April May (5) June (3) July (1) August (1) September October (3) November December (2)
January February March April (1) May (2) June July August September October November December (1)
January (1) February March April May June July (1) August September October November (2) December

Zum Thema Werbung:

Ja, auf diesem Blog ist Werbung eingebunden. Die Links zu Google bzw. Amazon sind adsense- oder Affliliate-Links, werden automatisiert erstellt und ich bekomme eine sehr kleine Provision von den Anbietern wenn du bei Google Anzeigen die dich interessieren klickst oder Produkte über meine Links zu Amazon kaufst. Dir entstehen keinerlei finanzielle Nachteile dadurch.
Ich stecke viel Zeit und Arbeit in diesen Blog und möchte dich für das Reisen begeistern sowie an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Ich hoffe daher, du gönnst mir dieses kleine Zubrot, und würde mich freuen wenn du einen dieser Links klickst… ;-)

 

Unterstützt uns in dem ihr über diese Werbe-Links stöbert oder einkauft, danke...

Werbung / advertising